Agora Logo

Münster

Anreise

  • plus

Abreise

  • plus

Zimmer

  • plus
  • plus

Erwachsene

  • plus
  • plus

Kinder

  • plus
  • plus

Ausflüge

Nach einem ausgiebigen Frühstück erwartet Sie z. B. zwischen April und Oktober eine Rundfahrt mit dem Solarschiff „Solaaris“ auf dem 40 Hektar großen Aasee – von den drei riesigen Billard-Kugeln von Klaes Oldenburg (1977) am „Wewerka-Pavillon“ und der Torminbrücke vorbei bis zum Allwetterzoo.

Näheres erfahren Sie auf dieser Internetseite

Im Allwetterzoo können Sie auch mit Ihren Kindern über 2.500 Tiere aus der ganzen Welt täglich ab 09:00 Uhr hautnah erleben.
Näheres erfahren Sie auf dieser Internetseite

Ihnen steht der Sinn nach einer Oase der Ruhe mitten der Innenstadt? Nach einem malerischen Spaziergang am Aasee entlang gelangen Sie in zehn Minuten zum Botanischen Garten der Universität Münster. Mit über 8.000 Pflanzenarten und 48.000 Besuchern pro Jahr stellt der Garten eines der Natur-Highlights der Stadt dar.

Näheres erfahren Sie auf dieser Internetseite

Für aktive Naturfreunde bietet das Münsterland ein einmaliges Naturschutzgebiet, die Rieselfelder an. Dieses Europareservat liegt etwa 6 km nördlich des Stadtzentrums von Münster an der Grenze zum Kreis Steinfurt. Als Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten erwartet Sie hier ein außergewöhnliches Naturerlebnis. Sie können das Gebiet zu Fuß oder per Rad über einen der Rundwege erkunden und die Vögel von den zahlreichen Beobachtungseinrichtungen aus studieren. Adresse: Biologische Station, Coermühle 181, 48157 Münster

Näheres erfahren Sie auf dieser Internetseite

Sie wollen die Stadt oder das Umland mit dem Fahrrad erkunden? Bei uns können Sie für 8 € eine „Leeze“ mieten, wie man das Fahrrad hier liebevoll nennt.